phyphox – Experimentieren mit dem Smartphone

PhysikWP_02 und WP_04
Jens Noritzsch, RWTH Aachen Universityphyphox - Experimentieren mit dem Smartphone

Praktisch alle Jugendlichen bzw. jungen Lernenden besitzen Smartphones, die beachtlich leistungsfähig und mit einer großen Bandbreite an Sensoren und einer beachtlichen Rechenkapazität ausgestattet sind. Mit der kostenlosen App phyphox verwandeln sie sich in hochwertige mobile Labore. Diese Möglichkeiten bieten zu einem gewissen Grad auch Tablets.

Bei gemeinsamem Experimentieren mit Alltagsmaterialien, quasi in digitalen Freihandversuchen, werden die Einsatzmöglichkeiten von Smart Devices im Rahmen des Physikunterrichts – und darüber hinaus – erkundet.

Bitte vorab phyphox installieren: phyphox.org/download