Vorstellungsübungen im Mathematikunterricht

WS M014

Dr. Maike Abshagen, IQSH Kiel

Vorstellungsübungen im Mathematikunterricht

In diesem Workshop wird in die Methode Vorstellungsübungen eingeführt: Eine Lehrkraft liest einen Text vor und führt so in ein neues Thema ein, konfrontiert die SuS mit einem Problem oder einer Situation, die im Widerspruch zu Alltagserfahrungen steht oder regt die SuS dazu an, etwas zu begründen. Im Workshop beschäftigen wir uns damit, wie man diese Methode in den Unterricht einbettet, wie man den Text vorentlastet und worauf man achten sollte, wenn man eine Vorstellungsübung verfasst. Wir wollen auch kleine Vorstellungsübungen und Kopfaufgaben selbst konzipieren. Für diese Arbeitsphase ist es hilfreich, ein im Unterricht verwendetes Mathematikbuch mitzubringen.