Gelingende Projektarbeit im Mathematikunterricht

WS M005 und M012

Gerd Lanser, Pädagogische Hochschule Freiburg

Gelingende Projektarbeit im Mathematikunterricht

Erlernte Kompetenzen im Mathematikunterricht werden dann nachhaltig gefestigt und verknüpft, wenn Wissen in einer sinnvollen Aufgabe angewendet werden kann. Sinnstifendes Mathematiktreiben in realen Kontexten findet während einer Projektarbeit statt. Projekte bereichern den Mathematikunterricht vielschichtig und sind auch in Lerngruppen mit ausgeprägter Heterogenität gut umsetzbar. Gut geplant und durchgeführt werden Schülerinnen und Schüler davon überzeugt, dass das Lernen von Mathematik im Leben eine hohe Relevanz hat. Außer den inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen werden personale und soziale Kompetenzen geschult und erweitert. In diesem Workshop sollen u. a. folgende Fragen thematisiert und beantwortet werden:

  • Wie finde ich geeignete Projektthemen/-anlässe?
  • Wie organisiere ich die Projektarbeit (Startphase, Projekt- phase, Schlussphase)
  • Wie sichere ich die Ergebnisse und wie stelle ich die Leistung meiner SchülerInnen fest?

Dieser Workshop ist für die Jahrgangsstufen 5-10 aufbereitet. Die Ergebnisse sind jedoch auch auf die Oberstufe übertragbar.