Mystery & Co – forschendes Lernen im naturwissenschaftlichen Unterricht

WF_01 und WF_02

Ralf Hepp, Staatl. Studienseminar Erfurt

Mystery & Co – forschendes Lernen im naturwissenschaftlichen Unterricht

In der Motivationstheorie nach Decy & Ryan werden drei wesentliche Aspekte zur deutlichen Verbesserung der (Lern)-motivation formuliert – Kompetenzerfahrung, Autonomie und soziales Lernen.

Das forschend-entwickelnde Lernen kann unter geschickter (Vor)-Planung durch den Lehrenden den Schülerinnen und Schülern das Gefühl vermitteln, selbst zur Lösung eines Problems vorgedrungen zu sein. Sie erleben damit einen Erfolg ihrer guten Teamarbeit mit möglicher Langzeitwirkung.

Im Workshop werden nach einem kurzen Theorieteil zum forschend- entwickelnden Unterrichtsverfahren erprobte Möglichkeiten an Beispielen aus dem (Physik-)unterricht in verschiedenen Klassenstufen vorgestellt, von den TeilnehmerInnen (partiell) erprobt und in der anschließenden Diskussion einer kritischen Wertung hinsichtlich des Unterrichtserfolges, der Einsatzmöglichkeiten und vor allem der Übertragung auf andere naturwissenschaftliche Fächer unterzogen.