Startseite

logoT3 ist ein Fortbildungsprojekt, das den sinnvollen Einsatz von Technologie im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht fördert. Damit Schülerinnen und Schüler mit mehr Spaß und Bereitschaft selbstständiger lernen und reichhaltige Kompetenzen erwerben, steht T³ für einen Unterricht, der durch Interaktion geprägt ist. Ziel ist ein Unterricht, der inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen gleichermaßen fördert. mehr: www.t3deutschland.de


Aktuelle Veranstaltungen

> aktueller Flyer

Fortbildung Mathematik  am Dienstag, 25. April 2017, 15:30 bis 17:00 Uhr

Ort: Primo-Levi-Gymnasium, Haus B: Woelckpromenade 38, 13086 Berlin

Thema: Lehrbücher für das Unterrichten mit Computeralgebrasystemen (CAS) im Mathematikunterricht

Welches Lehrbuch ist am geeignetsten, das Unterrichten mit Computeralgebrasystemen zu unterstützen? Haben Sie sich diese Frage auch schon gestellt oder haben Sie eine passende Antwort darauf?

Die Fortbildung hat das Ziel, Mathematiklehrwerke mit CAS-Unterstützung kennen zu lernen, zu vergleichen und Erfahrungen im Umgang mit ihnen auszutauschen. Der Klettverlag wird als Diskussionsgrundlage die Konzeption des neuen Oberstufenlehrwerks „Lambacher Schweizer – Oberstufe mit CAS-Einsatz“ vorstellen.

Um eine Anmeldung unter www.fortbildung-regional.de oder webmaster@t3-trainingcenter-berlin.de wird gebeten. Der Raum wird ausgeschildert sein.


Fortbildung Physik am Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Primo-Levi-Gymnasium, Haus B: Woelckpromenade 38, 13086 Berlin

Thema: Schülerexperimente im Physikunterricht mit digitaler Messwerterfassung – Sicheres Gelingen, hoher Lernerfolg.

Mit digitalen Messwerterfassungssystemen können viele Experimente aus dem naturwissenschaftlichen Bereich als Schülerversuch durchgeführt werden. Differenziertes Arbeiten in Gruppen mit ergebnisoffenen, kontextorientierten und alltagsbezogenen Fragestellungen lässt sich in verschiedenen Niveaus realisieren. An Beispielen aus der Sek I (Mechanik) und der Sek II (E-Lehre, Optik) führen die Teilnehmer/-innen nach einem ersten Kennenlernen der Technologie verschiedene Versuche je nach Interesse durch.

Um eine Anmeldung unter www.fortbildung-regional.de oder webmaster@t3-trainingcenter-berlin.de wird gebeten. Der Raum wird ausgeschildert sein.


Junglehrertagung „MINT – Lehren und Lernen weiter denken“, 25. Februar 2017

logo17


Umfrage: Messen im Physikunterricht – Einsatz * Erwartungen * Zukunft

780 Physiklehrkräfte haben teilgenommen

Zu den ersten Ergebnissen.umfrage_auswertung


Schulinterne Lehrerfortbildungen >Flyer mit Beschreibungen

Flyer_schilf


Was wünschen Sie sich ? Umfrage zu den Angeboten des Fortbildungszentrums

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir sind bestrebt, unser Fortbildungsangebot weiter zu optimieren und noch stärker Ihren Bedürfnissen anzupassen. Helfen Sie uns, indem Sie uns Ihre Bedürfnisse und Erwartungen mitteilen. Haben Sie Interesse an Workshops für Neueinsteiger oder an Fortbildungen für Fortgeschrittene zu ganz bestimmten Themen? In welchen Unterrichtsfächern wollen Sie Computeralgebrasysteme oder Grafikrechner einsetzen? ZUR UMFRAGE

Bitte informieren Sie uns auch, falls Sie weitergehende Vorstellungen haben:  webmaster@t3-trainingcenter-berlin.de.

Herzlichen Dank.


Impressum

Name und Anschrift: T3 – Fortbildungszentrum Berlin am Primo-Levi-Gymnasium Berlin, Woelckpromenade 38, 13086 Berlin

Telefon: 030/9290168111 (Primo-Levi-Gymnasium Berlin)

Fax: 030/9290168110

E-Mail: webmaster@t3-trainingcenter-berlin.de

Leitung  T3 – Deutschland: Prof. Dr. Bärbel Barzel (Universität Duisburg-Essen)

Koordinator des Fortbildungszentrums: Mirco Tewes

Inhaltlich verantwortlich: Mirco Tewes