Startseite

logoT3 ist ein Fortbildungsprojekt, das den sinnvollen Einsatz von Technologie im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht fördert. Damit Schülerinnen und Schüler mit mehr Spaß und Bereitschaft selbstständiger lernen und reichhaltige Kompetenzen erwerben, steht T³ für einen Unterricht, der durch Interaktion geprägt ist. Ziel ist ein Unterricht, der inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen gleichermaßen fördert. mehr: www.t3deutschland.de


Aktuelles

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie auf die folgenden Fortbildungsveranstaltungen des T3-Fortbildungszentrums Berlin zum Einsatz digitaler Werkzeuge in den MINT-Fächern aufmerksam machen. >Informationsbrief

  1. Fortbildungsreihe „Digitale Werkzeuge im Mathematikunterricht der Sekundarstufe“ / 18.2-82253
  2. CAS-Arbeitskreis Mathematik
  3. MINT-EC-Themencluster „Digitale Werkzeuge im MINT-Unterricht“
  4. Roboter programmieren leicht gemacht
  5. #JuLe_Berlin 2019 „MINT – Lehren und Lernen weiter denken“
  6. Kostenfreie schulinterne Lehrerfortbildungen (Themenübersicht)

Mit kollegialen Grüßen

Mirco Tewes / René Cerajewski


Experimentieren im naturwissenschaftlichen Unterricht im Zeitalter der Digitalisierung


Rückblick: Junglehrertagung „MINT – Lehren und Lernen weiter denken“, 3. März 2018


Schulinterne Lehrerfortbildungen >Flyer mit Beschreibungen

Flyer_schilf


Impressum

Name und Anschrift: T3 – Fortbildungszentrum Berlin am Primo-Levi-Gymnasium Berlin, Woelckpromenade 38, 13086 Berlin

Telefon: 030/9290168111 (Primo-Levi-Gymnasium Berlin)

Fax: 030/9290168110

E-Mail: webmaster@t3-trainingcenter-berlin.de

Leitung  T3 – Deutschland: Prof. Dr. Bärbel Barzel (Universität Duisburg-Essen)

Koordinator des Fortbildungszentrums: Mirco Tewes

Inhaltlich verantwortlich: Mirco Tewes