JuLe-Tagung Berlin 2017

logo17


Tagungsort:             Primo-Levi-Gymnasium Berlin, Woelckpromenade 38, 13086 Berlin

Ablauf:

08:30 Einlass, Anmeldung
09:00 Begrüßung , Eröffnung
09:15 Hauptvortrag 1
10:15 Kaffeepause/Ausstellung
10:45 Workshopblock 1
12:15 Mittagspause/Ausstellung
13:15 Workshopblock 2
15:00 Hauptvortrag 2, anschließend Verlosung
16:15 Ende der Veranstaltung

Anfahrt

Anschrift: Woelckpromenade 38, 13086 Berlin
Tram: Haltestellen Antonplatz oder Albertinenstraße
Parken: Pistoriusplatz

Online-Anmeldung ab 05.12.2016

www.mnu.de, Anmeldeschluss: 11.02.2017

Tagungsgebühr

Keine! Tagungsgetränke werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Unser Caterer (Fa. Z-Catering) bietet Ihnen für 5,00 € einen Verpflegungsvoucher an. Dieser beinhaltet eine Verpflegung zur Frühstücks- und Mittagspause. Eine Vorabanmeldung ist nicht nötig.

Programm

> hier downloaden

Hauptvorträge

Hauptvortrag 1

Prof. Susanne Prediger & Prof. Bärbel Barzel

Mathematik unterrichten – aktivierend, verstehensorientiert, sinnstiftend

 > zum Abstract

Hauptvortrag 2

Dr. Peter Spork, Wissenschaftsautor

Wir sind keine Marionetten unserer Gene

Die revolutionäre neue Wissenschaft der Epigenetik

> zum Abstract

Workshops

Workshops am Vormittag, 10:45 – 12:15 Uhr

MathematikWS M001
Prof. Bärbel Barzel
T3 | DZLM | Universität Duisburg-Essen
Algebra lehren und lernen – aktivierend, verstehensorientiert, sinnstiftend

> zum Abstract

MathematikWS M002
Prof. Susanne Prediger
DZLM | TU Dortmund
Mathematiklernen durch Sprache unterstützen und fordern – aktivierend, verstehensorientiert, sinnstiftend

> zum Abstract

MathematikWS M003
Dr. Ulrich Döring, Erwin BaumannAnregungen für das Arbeiten mit Geogebra in der SEK I

> zum Abstract

Mathematik / BiologieWS M004
Nora SimonMathematik trifft auf Biologie

> zum Abstract

MathematikWS M005
Michael Katzenbach, Christa Schmidt, Michael VonderbankMathematik begreifen – Chancen und Risiken materialgestützten Mathematikunterrichts

> zum Abstract

MathematikWS M006
iMINT Akademie Berlin - Fachset Mathematik (Tanja Schmidt)Verpackungen für Schokolinsen

> zum Abstract

Mathematik / FächerübergreifendWS M007
Andreas Kamrad, BerlinNutzung von Promethean-Whiteboards im Mathematikunterricht

> zum Abstract

InformatikWS I001
iMINT Akademie Berlin - Fachset Informatik (Michael Abend, Stephan Scheinert)Digitales Thermometer mit Arduino

> zum Abstract

PhysikWS P001
Glagow, Christian / Wapler, Gunter Heiße Physik auf kalter Platte

> zum Abstract

PhysikWS P002
iMINT Akademie Berlin - Fachset PhysikGeschwindigkeitsmessung im Straßenverkehr

> zum Abstract

BiologieWS B001
Michael DeittertGärung, Atmung und Fotosynthese werden für Schüler einfach messbar! Chancen und Grenzen einer digitalen Messwerterfassung in der Biologie – Teil 1

> zum Abstract

NaturwissenschaftenWS NW01 und NW02
Sebastian FunkiStage3 „Fußball im MINT Unterricht“

> zum Abstract

ChemieWS C001
Ruth Leidinger, Martin EinsiedelMehr drin als man denkt – Scheidung auf chemisch

> zum Abstract

 

Workshops am Nachmittag, 13:15 – 15:45 Uhr
MathematikWS M009
Dilan Sahin-GürSprachsensibler Mathematikunterricht

> zum Abstract

MathematikWS M008
Natascha Albersmann
DZLM | Ruhr-Universität Bochum
Umgang mit Heterogenität: Differenzierungskonzepte im Mathematikunterricht der Sekundarstufe I

> zum Abstract

MathematikWS M011
Günter Dreeßen-MeyerInteraktive Applets mit dem TI-Nspire CAS erstellen

> zum Abstract

MathematikWS M010
Dr. Karl-Heinz Keunecke und Angelika ReißEntdecken einer Stammfunktion zu 1/x

> zum Abstract

MathematikWS M012
Dr. Ulrich Döring, Erwin BaumannAnregungen für das Arbeiten mit Geogebra in der SEK II

> zum Abstract

MathematikWS M013
Viola AdamAnforderungen an Klausuraufgaben im Fach Mathematik in der Qualifikationsphase mit Blickwinkel auf Bildungsstandards und gemeinsamen Aufgabenpool der Länder (unter besonderer Berücksichtigung der Aufgabenformate im Zentralabitur).

> zum Abstract

MathematikWS M014
Robert TeichertWie aus alten Zahlen neue Zahlen werden – Zahlbereichserweiterungen erlebbarer vermitteln

> zum Abstract

PhysikWS P003
Roland Pfleging, Jörg BussmannSchülerexperimente mit digitaler Messwerterfassung – Sicheres Gelingen, hoher Lernerfolg

> zum Abstract

PhysikWS P004
Ralf Böhlemann / Oliver PechsteinEnergie aus der Sonne

> zum Abstract

PhysikWS P005
iMINT Akademie Berlin - Fachset PhysikKontextorientierte Behandlung des Themas „Wärmeübertragung“

> zum Abstract

BiologieWS B003
iMINT Akademie Berlin - Fachset Biologie (Christiane Schalau, Jens Stein, Martin Tünnermann, Susanne Hartmann)Warum immer Erbsen zählen? Sprachförderung im Biologieunterricht

> zum Abstract

BiologieWS B001 und B002
Michael DeittertGärung, Atmung und Fotosynthese werden für Schüler einfach messbar! Chancen und Grenzen einer digitalen Messwerterfassung in der Biologie – Fortsetzung

> zum Abstract

ChemieWS C002
iMINT Akademie Berlin - Fachset ChemieFachsprachsensibler Chemieunterricht am Beispiel des Moduls „Sodbrennen“

> zum Abstract

NaturwissenschaftenWS NW01 und NW02
Sebastian FunkiStage3 „Fußball im MINT Unterricht“

> zum Abstract